Laufen, spielen, schlafen, lernen – bei uns geht alles.

Auch wenn wir nur das Beste für unsere Liebsten wollen: An manchen Tagen fehlt uns einfach die Zeit. Für genau diese Tage bietet Seemann’s Hunde eine artgerechte Hundebetreuung mit viel Auslauf, Spiel und Abwechslung. Im Mittelpunkt stehen dabei immer die Bedürfnisse der Hunde. Ob groß oder klein, alt oder jung, scheu oder Draufgänger – gemeinsam machen wir jeden Tag zum perfekten Hundetag für Hunde aus Altona und Umgebung.

Seemann’s Zehn für den perfekten Hundetag.

1. Hundebetreuung vom Profi

Als ausgebildete Hundeerzieherin und erfahrene Hundehalterin kenne ich die Bedürfnisse unterschiedlichster Hunderassen und Charaktere. Einfühlungsvermögen für den einzelnen Hund, aber auch ein hoher Anspruch an eine harmonische Gruppe sind mir wichtig. Mit liebevoller und konsequenter Führung sorge ich für einen erlebnisreichen, spannenden und lehrreichen Hundetag.

2. Kleine Gruppe, großer Spaß

Täglich betreue ich nicht mehr als 8 Hunde. Genau die richtige Gruppengröße, damit jeder Hund auf seine Kosten kommt – sowohl in der individuellen Betreuung, als auch beim Spielen im Rudel.

3. Praktischer Hol- und Bring-Service

Ihren Liebling hole ich morgens zwischen 8.15 und 9.30 Uhr ab und bringe ihn zwischen 16.00 und 17.00 Uhr zurück. Alternativ können Sie Ihren Hund auch um 8.00 Uhr zum Autostandort bringen oder mir gegen Unterschrift Ihren Wohnungsschlüssel überlassen.

4. Komfortabler Transport

Damit schon die Fahrt zum Vergnügen wird, steht ein geräumiger Mercedes Vito mit gemütlichen Boxen sowie einem „Gemeinschaftsraum“ bereit. Eine leistungsstarke Klimaanlage sowie eine Standheizung sorgen für die perfekte Fahrttemperatur.

5. Erlebnisspaziergang x 2

Gassi gehen war gestern. Wir machen täglich zwei Ausflüge in öffentliche Grünanlagen in und um Hamburg, z.B. das Falkensteiner Ufer, die Harburger Berge, den Wolnissee oder den Volkspark. Jeder Spaziergang dauert etwa 1 – 1,5 Stunden, in denen Ihr Hund unangeleint auf Entdeckungstour gehen kann. Individuelle und gemeinsame Übungen und Spiele runden die Ausflüge ab. Der erste Spaziergang startet morgens direkt nach dem Abholen, der zweite am Nachmittag. Danach geht’s zurück nach Hause.

6. Draußen spielen, drinnen wohlfühlen

Zwischen den Ausflügen sind wir in der Tagesstätte – einer Wohnung mit Zugang zu einem großen Garten. Unter meiner Aufsicht können sich die Hunde hier frei bewegen, spielen, die Eigenarten anderer Rassen und Altersgruppen kennenlernen sowie ihre sozialen Kompetenzen spielerisch trainieren. Ist es Zeit für ein Schläfchen, ist in der Hundebetreuung Altona für Rückzugsmöglichkeiten gesorgt.

7. Genug Platz zum Ausruhen

Ausreichende Ruhezeit ist wichtig, um zu verdauen, zu regenerieren und das Erlebte zu verarbeiten. Damit auch das Träumen zum Genuss wird, steht für jedes Nickerchen der passende Schlaf- und Liegeplatz bereit: Vom orthopädischen Hundebett über bequeme Kissen mit und ohne Kopfablage – bis zur guten alten Couch.

8. Kontrolliertes Spielen

Spielen und Toben machen Spaß! Damit das auch so bleibt, habe ich das Rudel im Blick und beobachte zu jeder Zeit das individuelle Verhalten der Hunde. Jeder soll zum Zug kommen – ohne Mobbing oder Frustration. So kann der Schüchterne auftauen und der Rambo ganz nebenbei lernen sich zu bremsen.

9. Individuelle Aufmerksamkeit

Jeder Hund ist einzigartig. Nicht nur Rasse, Alter und Geschlecht, sondern ebenso die genetische Veranlagung, individuelle Erfahrungen sowie der gesundheitliche und hormonelle Zustand formen die Persönlichkeit. So entstehen bei jedem Hund unterschiedliche Ansprüche und Bedürfnisse, die ich in der Hundebetreuung Altona mit Fürsorge und Erfahrung berücksichtige.

10. Gemeinsam lernen

Hunde sind soziale Tiere. Das Leben in der Gruppe liegt ihnen im Blut und ist für sie notwendig. Die Hundebetreuung Altona bietet ein soziales Gruppenerlebnis, das über das normale Maß hinausgeht: Im geschützten Rahmen lernen sich unterschiedlichste Charaktere kennen und machen neue Beobachtungen und Erfahrungen zu gegenseitigem Verhalten. Unter meiner Führung können zudem eventuell bestehende Unsicherheiten und Ängste abgebaut werden. Ob beim Fressen, Ruhen oder Spielen – das Leben und Lernen in der Gruppe wird auch für Ihren Hund ein Gewinn sein.

Unsere Spaziergänge

Unser Schnuffimobil

Unser Zuhause – Hundebetreuung Altona